archiv

Führung durch
die Ausstellung
SPACE G mit
anschließender
Diskussion

17 mai

Im Rahmen unserer ZERO G |Space Art Ausstellung veranstaltete die galerie w eine Sonderführung durch die Ausstellung mit anschließender Diskussion. Hierzu gaben uns Raymund Heller, Schüler und Wegbegleiter von Charles Wilp und Uwe J. Haack, enger Freund und Vertrauter des Künstlers einen intensiven Einblick in das Schaffen des ARTronauten.
Wir möchten uns herzlich bei Herrn Haack und Herrn Heller für den gelungenen Abend bedanken, bei dem wir nicht nur der Kunst, sondern auch der Person Charles Wilp näher kommen konnten.

Raymund Heller

Raymund Heller erlernte die Kunst der Fotografie bei Charles Wilp, 1986 gründete er die Kreativagentur Schön & Gut GmbH, Heller realisierte zahlreiche künstlerische Konzepte, Buchprojekte, Ausstellungen und Dokumentarfilme. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf und Troyes (F).

Uwe J. Haack

Uwe J. Haack hat mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Foto, Film, Werbung und Projekt. Er ist Inhaber der PM. Agentur cx :: pm crosx concepts berlin. Als Freund und Vertrauter von Charles Wilp entstanden zu Lebzeiten von Wilp zahlreiche Filme über seine Arbeit und Visionen, u. a. auch das ARTmodul MICHELANGELO. Er ist Programmdirektor des INDEPENDENT CULTURE CANAL crosxcanal, dessen Entwicklung Charles Wilp bis zu seinem Tod gefördert hat.

Menü