galerie w in osnabrück

Mit ihrem weitreichenden Blick möchte die galerie w in die Welt der jungen, zeitgenössischen Kunst einführen. In direkter Nachbarschaft zum Museumsquartier Osnabrück bietet die Galerie seit Dezember 2017 eine dialogische Plattform für vielversprechende Künstler*Innen. Ihr künstlerischer Fokus liegt dabei auf bildlichen Darstellungen, wobei auch außergewöhnliche Skulpturen hier nicht vernachlässigt werden.
In Zusammenarbeit mit Künstler*Innen, anderen Galerien und Sammler*Innen werden unterschiedliche künstlerische Positionen in wechselnden Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt. Die Sujets dieser Ausstellungen sind dabei wechselhaft: sowohl Abstraktion als auch Figuration, Landschafts- oder Porträtdarstellungen oder gar politisch-gesellschaftliche Konflikte werden hier thematisiert.

Einer der Schwerpunkte der galerie w ist die Kunstberatung. Gerne unterstützen wir Sie in der Auswahl eines geeigneten Werkes für ihre persönliche Sammlung.

Menü